Mein Werdegang

Zum Studium der Psychologie habe ich mich entschieden, weil ich Menschen mittels Empathie und Verständnis dabei helfen wollte mit ihren persönlichen Problemen besser zu Recht zu kommen. Nach dem Diplomstudium habe ich an der Universität gearbeitet und eine Doktorarbeit in Psychologie geschrieben. Meine speziellen therapeutischen Fähigkeiten in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie habe ich an einem psychologischen Institut im Rahmen einer sechsjährigen Fortbildung erworben. Seit 1996 bin ich als niedergelassener Psychotherapeut in eigener Praxis tätig.